Berkelfutter - Qualität aus dem Münsterland

tl_files/berkelfutter/Betrieb-aktuell-(3).pngWir wissen wovon wir reden:
Tierernährung ist nicht nur Theorie sondern lebt durch Praxiserfahrungen.

Wir sind auf dem neusten Stand:
Unsere durchdachte Produktpalette wird ständig auf der Grundlage aktueller Forschungsergebnisse aktualisiert und sichert eine Fütterung mit System.

Wir halten unser Versprechen:
Konstante Produktqualität, Rezepturtreue, termingerechte Lieferungen und verbindliche Zusagen sind bei uns kein Fremdwort.

Wir sind persönlich für sie da:

Montags bis Freitags von 8°° bis 12°° und von 13°° bis 16°°.

Ansprechpartner

tl_files/berkelfutter/Juergen-035.png       tl_files/berkelfutter/strietholt.png       tl_files/berkelfutter/bergmann.png
         
Produktions- und Geschäftsleitung
Jürgen Thering
Fon: +49 2541 3929
Fax: +49 2541 72454
thering@berkel-futter.de
  Kaufm. Leitung
Peter Strietholt
Fon +49 2541 966579
Fax +49 2541 72454
strietholt@berkel-futter.de
  Fachberatung
Karl Bergmann
(Agr.Ing.grad.)
Fon +49 2152 6870
Fax +49 2152 894866
bergmann@berkel-futter.de

Unsere Logistik

tl_files/berkelfutter/logistik3_rahmen.jpg tl_files/berkelfutter/logistik1_rahmen.jpg

tl_files/berkelfutter/logistik2_rahmen.jpg

Qualität

Unsere Futtermittelproduktion unterliegt einer konsequenten Qualitätskontrolle, die zwingend notwendig ist, um eine ständige Produktsicherheit für Mensch, Tier und Umwelt gewährleisten zu können.

Hierzu haben wir ein eigenes Qualitätsmanagementsystem auf der Basis des Leitfadens für die Futtermittelwirtschaft der Qualität und Sicherheit GmbH, Bonn eingeführt.

Das Konzept HACCP (Hazard Analysis & Critical Control Points) ist als ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätssystems umgesetzt. So wird die Verantwortung als Bestandteil in der Kette der Lebensmittelwirtschaft (feed for food) dargelegt.

Die Qualität unserer Produkte wird laufend hinterfragt und durch neuste, wissenschaftlichen Erkenntnisse über Gesundheit und Leistung der Tiere optimiert und abgesichert.

Wir garantieren:

✔ Einkauf aller Rohstoffe nur nach vertraglich festgelegten Produkt-Spezifikationen.

✔ Konsequente Rohwarenkontrolle auf Nährstoffgehalt und Schadstofffreiheit.

✔ Fachgerechte und über alle Produktionsebenen überwachte Verarbeitung zu hochwertigem Mischfutter.