Alleinfutter für Junghennen

Das Geflügelfutter Alleinkorn J ist speziell für die Aufzucht von künftigen Legehennen im Anschluss an die Starterphase abgestimmt. Gegenüber Kükenfuttern ist es energie- und proteinreduziert und unterstützt somit ein tiergerechtes, langsames Aufwachsen des Geflügels.

Die im Geflügelfutter enthaltenen Mineralien unterstützen den Knochenaufbau und die Organausbildung für bestes Legegeflügel. Der 3 mm Pellet kann von den Tieren ideal aufgenommen werden und verhindert gleichzeitig eine Entmischung oder ein Ausselektieren von wichtigen Inhaltsstoffen.

Wer mag kann in dieser Phase bereits kleine Mengen an Körnerfutter in die Einstreu geben und somit die natürlichen Verhaltensweisen (Scharren) der Tiere fördern und fordern. Kurz vor der Legereife sollte dann abrupt auf ein Legehennenfutter umgestellt werden und somit die Legetätigkeit der Tiere eingeleitet werden.


Unsere Fütterungs­empfehlung:

Füttern Sie Alleinkorn J als Alleinfutter von der 8. Lebenswoche bis etwa 2 Wochen vor der Legereife und stellen Sie dann auf

Auf den Punkt gebracht:

  • Energie- und Proteinreduziert
  • Fördert die Entwicklung der Legeorgane
  • Schafft den Übergang von der Aufzucht zur Legereife
  • Pelletfutter
  • Liefergrößen: 5 kg / 25 kg

Produktinformationen

Zusammen­setzung: ¹

  • Weizen
  • Weizenkleie
  • Mais
  • Europ. Soja­extrak­tions­schrot
  • Maisschalen
  • Erbsen
  • Calcium­carbonat
  • Maisquell­wasser, eingedickt
  • pflanzliche Fettsäuren
  • Natrium­chlorid
  • Monocalcium­phosphat

Inhaltsstoffe: ¹

  • 16,0 % Rohprotein
  • 6,00 % Rohasche
  • 6,00 % Rohfaser
  • 4,00 % Rohöle und -fette
  • 1,00 % Calcium
  • 0,65 % Lysin
  • 0,50 % Phosphor
  • 0,32 % Methionin
  • 0,16 % Natrium
  • 10,8 MJ ME

Zusatzstoffe: ¹

Ernährungs­physiologische Zusatz­stoffe

  • 10.000 IE Vitamin A (3a672a)
  • 3.000 IE Vitamin D³ (3a671)
  • 80 mg Mangan (3b502)
  • 50 mg Vitamin E (3a700)
  • 30 mg Zinkoxid (3b603)
  • 30 mg Zinksulfat (3b605)
  • 25 mg Eisen (3b103)
  • 12 mg Kupfer (3b405)
  • 0,8 mg Jod (3b202)
  • 0,1 mg Selen (3b801)

Techno­logische Zusatz­stoffe

  • 4.000 mg Propionsäure (E 280)
  • 3.200 mg Ameisensäure (E 236)
  • 800 mg Milchsäure (E 270)
  • 0,15 mg Propylgallat (E310)
  • 0,02 mg Tocopherol Extrakte aus pfl. Ölen (1b306i)

Zootech­nische Zusatz­stoffe

  • 610 U Endo-1,4-ß-Xylanase EC 3.2.1.8 (4a15)
  • 76 U Endo-1,3(4)-ß-Glucanase EC 3.2.1.6 (4a15)
  • 500 FTU 6-Phytase EC 3.1.3.26 (4a24)

¹ Änderungen vorbehalten